Logo der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft
Überblick
Rheinmatrosen mit neuen Uniformen

Rheinmatrosen und Minis

in „neuem Glanz“ ab 2011

Das Tanzkorps der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft mit neuen Uniformen

Mit seinem Einstieg als neuer Trainer im Jahr 2008 hat Michael Baur unermüdlich und in Zusammenarbeit mit dem Vorstand an der Entwicklung der Rheinmatrosen und deren tänzerischen Akzenten gearbeitet. Mit Unterstützung seiner Frau Patricia, die im gleichen Jahr das Training und die Entwicklung der Minis übernommen hat, gelang es, zwei attraktive Tanzgruppen mit familiärem Schulterschluss aufzubauen. Diese Harmonie spiegelt sich auch bei gemeinsamen Auftritten der Rheinmatrosen und der Minis wieder. Nachdem hier erfolgreich der richtige Weg gefunden wurde, entschloss man sich, das Outfit der Tanzgruppen neu zu gestalten. Mit großer Freude und unglaublicher Unterstützung wurde das Projekt „neue Uniformen“ umgesetzt.

Musikvideos mit der Gruppe Kasalla

Nach einigen sehr erfolgreichen Testauftritten in Berlin und auf Kölner Vorstellabenden und dem Mitwirken in zwei Musikvideos der Gruppe Kasalla standen die Rheinmatrosen in der Session 2012 in „neuem Glanz“ auf den Bühnen in und um Köln und beeindruckten Mitglieder, Sponsoren, Literaten und andere Tanzgruppen. Für die Minis gab es in dem Jahr 2012 den Förderpreis des Festkomitees Kölner Karneval, der zuvor bereits sechs Mal an die Minis vergeben wurde. Mit Unterstützung der regionalen Presse und Socialmedia-Foren war die Neuigkeit in „aller Munde“ und das Insiderthema für die Session 2012 wurde gesetzt.

Begeisterung mit dem Fliegenden Stern in den Sitzungssälen

Mit viel Training und außergewöhnlichen Choreographien hat sich das Tanzkorps im Jubiläumsjahr 2014 präsentieren können. Begeisterung beim Publikum in den Sitzungssälen für den fliegenden Stern, eine erstmals präsentierte Akrobatik, die in einem karnevalistischen Tanz eingebaut wurde.

Steigende Buchungszahlen für die Auftritte im Kölner Karneval

Auch die Minis der Rheinmatrosen entwickelten neue tänzerische Elemente in ihrem Programm und erobern Ansehen und Applaus. Michael Baur als Verantwortlicher dieser beiden Gruppen gelingt es immer wieder akrobatische und chorographische Highlights zu integrieren und so die Entscheider für weitere Buchungen auf die beiden Tanzgruppen aufmerksam zu machen.


Rheinmatrosen mit neuen Uniformen
Kommandant: Marcel Keppels, Tanzoffizier: Rene Wüstner, Dannälchen: Patricia Baur, Trainer: Michael Baur

Minis mit neuen Kostümen
Kommandantin: Kim Hoss, Trainerin und Leiterin: Patricia Baur

Tanzfigur 'Fliegender Stern'

Der "Fliegende Stern"

Tanzfigur 'Fliegender Stern' und 'Laola Welle'
"Laola-Welle"

Minis in Aktion

Zurück zur Themenseite

Mitglied im
GMKG bei FK GMKG bei BK