Logo der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft
Überblick
Sitzung der G.M.K.G.

Die Sitzungen der G.M.K.G.

Kölner Karneval hautnah erleben!

Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft aus dem Jahre 2007

Mit der Mädchensitzung in der Stadthalle Köln Mülheim am 17. Januar 2007 war es etwas ganz besonderes, den Sitzungskarneval zu eröffnen. Stattlich kostümiert kamen sie, unsere Freundinnen der Gesellschaft aus dem Rheinland um die Stimmungssitzung mitzuerleben. Und mit der Sitzungseröffnung durch den Präsidenten Hans Wirtz nahm ein 5-stündiger Marathon mit 12 Top-Programmnummern seinen Lauf. Wir erlebten eine stimmungsgeladene Sitzung und ein überaus zufriedenes Publikum. Nur leider konnten nicht alle interessierte Damen wegen des ausverkauften Veranstaltungsortes Sitzungskarten erwerben.

Der Elferrat der Großen Mülheimer Karnevals Gesellschaft wurde am 26. Januar bei der Herrensitzung herzlich empfangen. Mit dem Auftritt der Höhner begrüßte Hans Wirtz die Männer im Saal der Stadthalle Köln-Mülheim. Wie es sich für eine Herrensitzung gehört, präsentierte die GMKG Top Redner des kölschen Karneval. Mit einem tollen Publikum und der Unterstützung der Kolibris, Detlef Lauensteins und den Brings wurde bis Mitternacht gefeiert. Bereits am Abend wurden die ersten Sitzungskarten für das kommende Jahr gebucht.

Eine Anspannung ganz besonderer Art erlebten wir beim Einmarsch bei unserer ersten Sitzung im Tanzbrunnen. Die Mädchen, die am 31. Januar dieses Spektakel miterleben wollten und zu den Glücklichen gehörten, die noch eine Karnevalskarte ergattern konnten, brachten beste Laune mit. Eine ausgezeichnete Atmosphäre strahlte dieses dekorierte Theater am Tanzbrunnen aus. So hatten die Minis mit ihrer Bühnenerfahrung das Publikum schnell im Griff. Als beste Nachwuchsgruppe wurden die Minis vom Festkomitee Kölner Karneval nach 1999, 2003, 2005 nun auch in 2007 zum 4ten Mal ausgezeichnet. Wir hatten die Gelegenheit an diesem Abend offiziell unseren alten Literaten, Hermann Josef Kremer , zu verabschieden. Zugleich wurde der neue Literat Michael Bauer dem Publikum vorgestellt. Einer unserer Höhepunkte war der Besuch des Kölner Dreigestirns, die die Mädchen im Saal zum Bützen einluden. So feierten wir dann noch einige Stunden mit den Mädels im Foyer und waren mit unserer neuen Lokation mehr als zufrieden.

Am 06. Februar veranstalteten wir das Kinderfest in der Stadthalle Köln- Mülheim. Unsere Aktiven, Waltraud und Conny bereiteten die Tombola für die Pänz vor. Uli Verbrüggen mit seinem Team baute den Getränke- und Würstchenstand auf. Elke Mück hatte mit Detlef Lauenstein wieder einmal für ein tolles Programm gesorgt. Die Minis konnten den Gleichaltrigen zeigen, dass Tanzen in einem Corps viel Freude bereitet. Detlef gelang es wieder einmal, die Jugend mit Begeisterung durch das Programm zu führen. Die Kinder hatten ihren Spaß und konnten bei ihrer GMKG eine kindgerechte Sitzung erleben. Zum krönenden Abschluss gab es noch unzählige Tombola Gewinne.

Am 09. Februar waren wir zum ersten Mal mit der Kostümsitzung zu Gast im Theater am Tanzbrunnen. Wie zuvor bei den Sitzungen, wurden wir von Heidi Kellershoff und Hildegard Schwalger perfekt als GMKG-Clowns geschminkt. Unser sehr anspruchsvolles Publikum von Nah und Fern kam, um einen unvergesslichen Abend in Köln zu erleben. Zum VIP-Empfang hatten sich 330 Karneval Begeisterte angemeldet. Beim Einzug in den Festsaal wurde der Elferrat mit seinem Präsidenten begeistert empfangen.

Umjubelt wurden die Minis der Rheinmatrosen mit dem Danielchen Corina Geller und dem Tanzoffizier Dennis Vey. Die absoluten Eisbrecher“ des Abends waren die Brings mit Ihren frechen Liedern. Im Anschluss folgten perfekte Tänze präsentiert von unserem Tanzoffizier Thomas Maas mit seinem Danielchen Jessika Gomer und ihren Rheinmatrosen. Mit einem wunderbaren Publikum feierten wir bis weit nach Mitternacht diese herrliche Sitzung und alle genossen es „Kölsche“ zu sein. Dies ist im Kölner Karneval oder wie der Süddeutsche sagt Fasching , nicht so unbedingt alltäglich: Der Applaus zum Abschluss mit Standing Ovation gehörte dem Präsidenten Hans Wirtz.

Rund herum war es ein gelungener Sitzungskarneval mit vielen Besucherinnen
und Besucher die von außerhalb angereist waren und auch im kommenden Jahr wieder Sitzungskarten für eine der tollen Sitzungen bei der Großen Mülheimer Karnevals Gesellschaft bestellen werden.

Karten für die Sitzungen bestellen!


Einen kleinen Einblick in die Vielfalt des Kölner Sitzungskarneval dürfte die Lektüre der „Sessions-Rückblicke“ der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft geben, die wir untenstehend aufgeführt haben:

Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2016
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2015
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2014
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2013
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2012
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2011
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2010
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2009
Sessions-Rückblick der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2008

In der Reihe Wissenswertes über die Große Mülheimer Karnevals-Gesellschaft und dem Kölner Stadtteil Mülheim hat die GMKG interessante Berichte aus den Liederheften der 60-er Jahre ausgegraben:

Woher kommt der Name von Köln-Mülheim, als es noch "Mülheim" hieß?
Die Entstehung des Mülheimer Wappens
In memoriam Willi Ostermann - Ein großer Name im Kölner Karneval
Unser altes Mülheim am Rhein vor 100 Jahren!
Bekannte Mülheimer Familien um das Jahr 1800
Zur Geschichte der Mülheimer Krankenhäuser
Wo kommt das Mülheimer Wappen her
Unser Muellemer Böötche
Geschichtliches aus dem alten Mülheim
Die Geschichte der Großen Mülheimer-Karnevalsgesellschaft und der Kölner Karneval - ein Stück Kulturgeschichte



Zurück
Mitglied im
GMKG bei FK GMKG bei BK